Hygienemaßnahmen
in der Kulturwerkstatt Leer

Uns liegt die Gesundheit unserer Teilnehmer sehr am Herzen und daher ist Hygiene bei uns sehr wichtig. Bitte lesen Sie diesen Text aufmerksam. Dann steht Ihrem kulturellen Bildungserlebnis bei uns nichts im Wege!

Bei uns gilt 3G. Bitte legen Sie uns vor Kursbeginn einen aktuellen negativen Test vor oder zeigen Sie uns Ihren Impf- oder Genesenennachweis.

Nach Betreten der Kursräume waschen oder desinfizieren Sie sich bitte die Hände.

In unseren Räumen wird Maske getragen. Sobald Sie an ihrem Platz sitzen, darf die Maske aber abgesetzt werden, und unsere Dozenten legen die Maske ebenfalls nur ab, insofern der Mindesabstand gewart werden kann! 

Außerdem lüften wir mit großen Fenstern und haben für die kalten Tage zwei Luftentkeimer im Raum. 

Leider können wir Ihnen keinen Tee oder Kaffee anbieten, aber Sie dürfen an ihrem Platz etwas selbst mitgebrachtes zu sich nehmen.

Unsere Dozenten bringen Ihnen alles, was sie für Ihre Kunst brauchen, an den Platz und jeder Teilnehmer bekommt sein eigenes Utensil, das nicht geteilt werden muss.

Wir möchten, dass die Kinder so sicher und sorglos wie nur möglich teilnehmen können. Daher bitten wir Sie vor dem Kurs einen Test mit ihrem Kind durchzuführen.

In unserem Studio haben wir einen Luftentkeimer und zwei große Fenster zum effektiven Stoßlüften. Wir tanzen in kleinen Gruppen, so dass wir viel Platz haben und ohne Maske mit ausreichend Abstand tanzen können. Wenn Sie Matten oder Decken für Entspannungs- und Ruhephasen in den Tanzkursen benötigen, bringen Sie diese bitte selber mit oder sprechen Sie Ihre Kursleiterin darauf an. Bitte kommen Sie schon in bequemer Tanzkleidung, so dass es zu keinem Stau im kleinen Umkleidebereich kommt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die schöne Zeit, die wir trotz der Pandemie miteinander verbringen werden. 

Liebe Grüße
das Team der Kulturwerkstatt Leer