"Alle Künste sind gut, ausgenommen die langweilige Kunst."

Voltaire 

UNSER CORONA-PROJEKT “ MA(i)LBOX" Für alle Teilnehmer*innen der Kunstschule

Die Kunstschule der Kulturwerksatt Leer gGmbH freut sich riesig über die Entscheidung, bei rund 800 eingereichten Ideen für das Sonderprojekt „Inter-Aktion“ von Fonds Soziokultur e.V. unter den 75 geförderten Projekten dabei sein zu dürfen!

Vieles findet zurzeit über das Internet statt: Videokonferenzen, Hausaufgaben, Instrumentalunterricht und einiges anderes mehr. Wir haben uns eine analoge Mitmachaktion ausgedacht, zu der wir alle Teilnehmer*innen der Kunstschule herzlich einladen.

 

Um trotz Corona miteinander kreativ sein zu können, stellen wir ab dem 28. Mai 2020 bis zu den Sommerferien eine MA(i)LBOX bei der Kunstschule auf.

Dies ist unsere MAL-box (nicht MAIL-box). In dieser Box befinden sich jede Woche neue angefangene Bilder – von unseren Dozent*innen, sowie kunstschultypische Materialien. Die Kunstschüler*innen dürfen sich Bilder aussuchen und mit nach Hause nehmen, um es immer ein Stückchen weiter zu malen/ bearbeiten. Anschließend werden die Kunstwerke wieder zurück in die Box gelegt, so dass andere daran weiterarbeiten können.  So sollen viele Gemeinschaftsarbeiten entstehen. Ganz analog.

Alle Bilder werden nach und nach in einer Fensterausstellung zu sehen sein. Mit Blick zur Straße. Eine Ausstellung-to-go, für alle, die am Gebäude der Kulturwerksatt (Königstrasse 33) vorbeigehen. So schenken wir allen Passanten eine außergewöhnliche Ausstellung – ohne dabei die Corona-Abstandsvorschriften zu vernachlässigen.

Die geförderten Projekte sowie nähere Infos unter www.fonds-soziokultur.de