"Alle Künste sind gut, ausgenommen die langweilige Kunst."

Voltaire 

Ferienangebote #1

KINDERATELIER (für Menschen ab 5 Jahre)

Ferienangebote #2

MAGAZINE WORKSHOP (für Menschen ab 12 Jahren)

In unserem Intensivkurs ZINE zeigen wir euch, was Zines sind, wie man sie herstellen kann, und wir entwickeln gemeinsam Gestaltungsmöglichkeiten. Wir bieten das Material dafür, Ideen und vielleicht sogar kurze Texte bringt ihr mit.
Werde zum Zinester und kreiere dein eigenes Comic-Heft, Art Zine, Skizzensammlung oder flugblattartige Sondermitteilung an deine Mitmenschen! 

Corona bedingt dürfen wir leider keine Verpflegung zur Verfügung stellen. Bitte bringt Euch dies also selbst ausreichend mit (z.B. Wasser, Obst und Snacks).

Ferienangebote #3

BUNTE WOCHE (für Menschen ab 10 Jahren)

In dieser Woche habt Ihr die Gelegenheit, in verschiedene Techniken und Themen rein zu schnuppern. Wir zeichnen Stilleben, malen Portraits, entwickeln Comic-Held*innen und klecksen mit Chinatusche. Wir zeichnen blind und geben Flecken neue Identitäten, schraffieren, kribbeln und pinseln, tauchen tief in Farbtöpfe und zeichnen mit Finelinern und Kreiden. Für jede*n ist etwas dabei. Entdeckt neue Interessen und gönnt Euch eine Woche voller Kreativität. Ohne Falsch und Richtig. Ganz frei in unserer schönen Kunstschulatmosphäre.

Nähere Infos dazu folgen bald!

Ferienangebote #4

Wie klingt ein Bild?-
Wir erstellen Klangcollagen

Wir malen mit XXL-langen Pinseln (unter Einhaltung des Mindestabstands) ein großes Gemeinschaftsbild und erstellen danach eine Klangcollage dazu. Welche Klänge, Geräusche oder Songschnipsel passen zu dem Bild? Mit welchen Instrumenten oder Materialien können wir diese Sounds am besten herstellen? Welche Effekte können wir zusätzlich mit den elektronischen Aufnahmegeräten erzeugen? Unter der Anleitung einer Theaterregisseurin, zwei Musikerinnen und einem Tontechniker lernen die Kinder, Bildsprache in Klangsprache zu übersetzen und den kreativen Umgang mit Alltagsgegenständen sowie akustischen und elektronischen Musikinstrumenten kennen und wie man Tonaufnahmen herstellt.

UNSER CORONA-PROJEKT “ MA(i)LBOX"
Für alle Teilnehmer*innen der Kunstschule

Die Kunstschule der Kulturwerksatt Leer gGmbH freut sich riesig über die Entscheidung, bei rund 800 eingereichten Ideen für das Sonderprojekt „Inter-Aktion“ von Fonds Soziokultur e.V. unter den 75 geförderten Projekten dabei sein zu dürfen!

Vieles findet zurzeit über das Internet statt: Videokonferenzen, Hausaufgaben, Instrumentalunterricht und einiges anderes mehr. Wir haben uns eine analoge Mitmachaktion ausgedacht, zu der wir alle Teilnehmer*innen der Kunstschule herzlich einladen.

 

Um trotz Corona miteinander kreativ sein zu können, stellen wir ab dem 28. Mai 2020 bis zu den Sommerferien eine MA(i)LBOX bei der Kunstschule auf.

Dies ist unsere MAL-box (nicht MAIL-box). In dieser Box befinden sich jede Woche neue angefangene Bilder – von unseren Dozent*innen, sowie kunstschultypische Materialien. Die Kunstschüler*innen dürfen sich Bilder aussuchen und mit nach Hause nehmen, um es immer ein Stückchen weiter zu malen/ bearbeiten. Anschließend werden die Kunstwerke wieder zurück in die Box gelegt, so dass andere daran weiterarbeiten können.  So sollen viele Gemeinschaftsarbeiten entstehen. Ganz analog.

Alle Bilder werden nach und nach in einer Fensterausstellung zu sehen sein. Mit Blick zur Straße. Eine Ausstellung-to-go, für alle, die am Gebäude der Kulturwerksatt (Königstrasse 33) vorbeigehen. So schenken wir allen Passanten eine außergewöhnliche Ausstellung – ohne dabei die Corona-Abstandsvorschriften zu vernachlässigen.

Die geförderten Projekte sowie nähere Infos unter www.fonds-soziokultur.de